Bedingte Formatierung löschen

18. März 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So entfernen Sie alle bedingten Formate aus einer Tabelle

Sie möchten alle bedingten Formatierungen aus einer Tabelle entfernen? Das kann viel Mühe machen, wenn Sie diese Aufgabe für jeden Zellbereich einzeln erledigen. So lassen Sie Excel die Arbeit für Sie machen und entfernen alle bedingten Formatierungen aus einem Tabellenblatt:

  1. Aktivieren Sie das gewünschte Tabellenblatt.
  2. Rufen Sie die Funktion "Bearbeiten – Gehe zu" auf oder drücken Sie STRG G.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Inhalte".
  4. Schalten Sie die Einstellung "Bedingte Formate" ein.
     

     
  5. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche "OK".
  6. Nun sind alle Zellen mit bedingten Formaten markiert.
  7. Rufen Sie sofort (ohne eine Zelle anzuklicken) das Kommando "Format – Bedingte Formatierung" auf.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".
  9. Schalten Sie die drei Einstellungen "Bedingung 1" bis "Bedingung 3" alle ein.
     
     
  10. Schließen Sie die beiden Dialogfenster nacheinander durch einen Klick auf "OK".

Excel hat nun alle bedingten Formate aus dem kompletten Tabellenblatt entfernt.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"