Bestimmten Wert aus einer Excel-Liste lesen

09. November 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie in Excel eine Zahl aus einer variablen Listenposition ermitteln

Sie möchten aus einer Tabelle mit Werten eine bestimmte Position vorgeben und Excel soll Ihnen den passenden Eintrag anzeigen. Das können Sie über die Funktion INDEX erledigen. Diesem Kommando übergeben Sie einen Zellbereich und eine Nummer:

=INDEX(Bereich; Zeile)

Excel liefert als Ergebnis den Eintrag aus Bereich, der an der Position steht, die Sie mit Zeile vorgeben.

Falls die übergebene Zeile eine höhere Zahl darstellt als Zeilen zur Verfügung stehen, liefert die Funktion den Fehlerwert #BEZUG!.

Sie können die INDEX-Funktion auch auf mehrere Spalten und Zeilen einsetzen. Dann legen Sie mit Bereich einen Bereich fest, der mehr als eine Zeile umfasst (z. B. A1:C300) und definieren mit einem zweiten Parameter auch noch die Spaltennummer, aus der Sie den gewünschten Wert auslesen möchten:

=INDEX(Bereich; Zeile; Spalte)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"