Bestimmten Wert einer Excel-Liste zurückgeben

01. Oktober 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Geben Sie Zahlen aus, die an einer bestimmten Datenposition stehen

Wenn Sie große Datenlisten verwenden, ist es für viele Anwendungen sinnvoll, einen bestimmten Eintrag aus einer Liste per Formel zu ermitteln. In der Beispieltabelle stehen Daten in den Spalten A und B:

In Zelle E1 tragen Sie die Nummer einer Abteilung ein. Dann soll eine Formel in E2 dazu den passenden Eintrag aus der Liste bestimmen. Verwenden Sie die folgende Formel für Zelle E2:

=INDEX(B2:B15;E1)

Die Formel verwendet den Datenbereich B2:B15 und ermittelt zu diesem Bereich den Eintrag mit der Nummer, die in der Zelle E1 steht. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz der Formel in der Praxis:

Sobald Sie eine andere Zahl in Zelle E1 eintragen, ermittelt die Formel sofort den dazu passenden Wert aus dem Datenbereich.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"