Bezüge in Excel-Tabellen richtig einsetzen

05. September 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie die richtigen Bezüge auf andere Zellen erhalten

Tragen Sie ein eine Excel-Zelle eine Formel ein und kopieren Sie die Formel anschließend, dann werden die Bezüge von Excel normalerweise angepasst. So sorgt Excel dafür, dass sich Formeln nach dem Kopieren nicht auf die Ursprungszellen beziehen.

Stattdessen werden Referenzen auf die Zellen hergestellt, die relativ zur neuen Formelposition an der gleichen Position liegen wie die alten Zellen. Ein Beispiel zeigt die folgende Abbildung:

Zelle B3 enthält in der Abbildung die folgende Formel:

=B1+B2

Wenn Sie diese Formel nun per STRG C (oder "Bearbeiten – Kopieren") in die Zwischenablage übernehmen und anschließend per STRG V (oder "Bearbeiten – Einfügen") in Zelle D7 übertragen, erhalten Sie folgendes Ergebnis:

Excel hat aus der Formel automatisch den folgenden Ausdruck gemacht:

=D5+D6

Die beiden Zellen, auf die sich die Formel bezieht sind ebenfalls die Zellen, die unmittelbar über der Formelzelle liegen. Die Methode, nach der Excel Bezüge in Formel anpasst, ist die folgende:

  1. Es wird geprüft, wie weit die Ursprungs-Formelzelle und die neue Formelzelle voneinander entfernt liegen (z.B. D7 gegenüber B3)
  2. Diese Differenz wird in eine Zeilen und Spaltendifferenz aufgeteilt (z.B. +2 Spalten und +4 Zeilen bei D7 gegenüber B3).
  3. Diese Differenz wird auf alle Bezugszellen in der Formel angewendet.

So werden aus den beiden Bezugszellen B1 und B2 der Formel in B3 die neuen Bezugszellen D5 und D6 (jeweils +2 Spalten und +4 Zeilen um die Urspungsposition versetzt).

Wenn Sie die Anpassung von Formeln verhindern möchten, setzen Sie das Dollaruzeichen $ ein. Ein Spalten- oder Zeilenbezeichnung, vor der ein Dollarzeichen steht, wird von Excel beim Kopieren nicht angepasst. Die folgende Formel können Sie daher kopieren, ohne dass sie sich ändert:

=$B$1+$B$2

Der Ausdruck $B$1 steht also für dieselbe Zelle wie B1, nur wird dieser Bezug beim Kopieren, Verschieben, Ausfüllen usw. der Formel nicht verändert.

Indem Sie gemischte Bezüge verwenden, sorgen Sie dafür, dass Excel beim Kopieren nur die Spalten oder nur die Zeilen verändert, die andere Zellkoordinate aber unverändert lässt:

$B1
B$1

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"