Das nächste Mac-Office kommt wieder mit VBA

16. Juli 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Microsoft rudert zurück

Unnötiges Porzellan hat Microsoft zerschlagen mit der Entscheidung, die aktuelle Version Office 2008 für den Macintosh ohne VBA-Unterstützung auszuliefern - in der letzten Woche hatte ich Ihnen darüber berichtet.

Auch wenn Microsoft mittlerweile zurückrudert und angekündigt hat, in der nächsten Version von Office für den Macintosh VBA nun doch wieder zu unterstützen, ist doch bei vielen Entwicklern und Anwendern Vertrauen verloren gegangen.

Kompatibilität, darauf setzen Entwickler einfach - und haben auch keine andere Wahl. Wer über Jahre mit viel Engagement passende Excel-Makrolösungen für sich oder sein Unternehmen entwickelt hat, der ist zu Recht ärgerlich, wenn das alles in einer neuen Programmversion für die Katz sein soll.

Der Ärger war vorprogrammiert. Wer als Marktführer agiert, hat auch eine Verantwortung gegenüber den Anwendern!

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"