Datenklau per Excel?

14. August 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn schlechte Beispiele Schule machen

Liebe Leserin, lieber Leser,

17.000 Datensätze mit Kontodaten haben über Umwege offenbar den Weg zu Kriminellen gefunden. Ein Adresshändler vom Niederrhein soll die CD mit sensiblen Informationen über Kontoverbindungen weiterverkauft haben.

Bei der Aufstellung dieser Informationen soll es sich um eine Excel-Tabelle handeln. Die Daten seien laut Staatsanwaltschaft mittlerweile schon in ungefähr 500 Fällen genutzt worden, um Menschen verbotenerweise Geld vom Konto abzubuchen. Das kriminelle Kalkül: Wenn es nur einigen nicht auffällt, ist der Reibach schon gemacht.

Die Menschen sind zu recht entsetzt: Über illegalen Datenhandel können wir Bürger nur den Kopf schütteln.

Pikant allerdings, dass der Staat mit schlechtem Beispiel vorauseilt: Auch deutsche Behörden kaufen illegal kopierte Daten, um sie beispielsweise zur Steuerfahndung einzusetzen (die "Liechtenstein-CD"). Hunderte Millionen Euro auf schwarzen Konten in Liechtenstein sollen zwar so zugunsten des Staatshaushalts der Versteuerung unterzogen werden, moralisch fragwürdig ist das Vorgehen aber aus Sicht vieler dennoch.

Wer also jetzt nach härteren Strafen und besseren Kontrollen ruft, der sollte auch berücksichtigen, dass sich auch der Staat an seine eigenen Maxime halten muss,

meint zumindest Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"