Datenlücken in Excel-Tabellen per Formel erkennen

02. Juli 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So erkennen Sie, an wie vielen Stellen in Ihrer Excel-Tabelle Daten fehlen

So erkennen Sie, wie viele Lücken eine Liste enthält

So erkennen Sie, wie viele Lücken eine Liste enthält

In langen Listen  können Datenlücken auftreten. In bestimmten Zeilen fehlen dann Zahlen und verfälschen die Auswertung oder das Ergebnis.

Wenn Sie Datenlücken ausschließen, sichern Sie die Integrität Ihre Kalkulationen. Über eine Excel-Funktion können Sie erkennen, ob sich solche Lücken in Ihren Tabellen befinden oder nicht.

Die folgende Abbildung zeigt eine Liste mit Werten. In mehreren Zeilen fehlen die erforderlichen Zahlen.

Messwerte in einer Excel-Tabelle

Für das Zählen leerer Zellen verwenden Sie die Funktion ANZAHLLEEREZELLEN. Tragen Sie die folgende Formel in die Ergebniszelle ein:

=ANZAHLLEEREZELLEN(B2:B20)

Als Ergebnis berechnet Excel die Anzahl der Datenlücken. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz dieser Formel in einer Beispieltabelle:

So erkennen Sie, wie viele Lücken eine Liste enthält

Der Einsatz der Funktion ist vor allem in sehr langen Listen hilfreich, in denen Sie nicht auf einen Blick erkennen können, ob eine Liste Lücken enthält oder nicht.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"