Datumsangaben immer fehlerfrei einsetzen

14. August 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Achtung: So vermeiden Sie Fehler bei der Eingabe älterer Datumseingaben

Wenn Sie in einer Tabelle ein Datum in der Kurzform schreiben (z. B. 29.5.26), macht Excel aus der Jahreszahl anstelle von 1926 automatisch 2026. Dies aber nur dann, wenn die Jahreszahl kleiner als 30 ist. Der 29.5.31 wird also korrekt mit 29.5.1931 interpretiert. Die folgende Abbildung zeigt dieses Phänomen.

Dieser vermeintliche Fehler ist die Lösung für das viel diskutierte Jahr-2000-Problem. Früher waren Computer nicht so üppig mit Speicher ausgestattet, wie das heute der Fall ist. Aus diesem Grund speicherte man Daten immer nur mit zwei Stellen in der Jahreszahl. Folge: Ab dem 1. Januar 2000 wäre es mit den herkömmlichen Betriebssystemen nicht mehr möglich gewesen, zwischen dem 20. und dem 21. Jahrhundert zu unterscheiden.

Daher hat Microsoft eine Funktion in Windows integriert, die festlegt, wie zweistellige Jahreszahlen zu interpretieren sind. Voreingestellt ist, dass Jahreszahlen bis 29 eine 20 vorangestellt wird, Jahreszahlen über 29 eine 19. Aus dem 29.5.26 wird also 2026 und aus dem 29.5.31 wird der 29.5.1931.

Für den Fall, dass Sie häufig mit Jahreszahlen arbeiten, bei denen diese Vorgaben nicht hilfreich sind (beispielsweise Listen mit historischen Daten), können Sie die Einstallungen an Ihre Erfordernisse anpassen:

  1. Rufen Sie in der Systemsteuerung die "Regions- und Sprachoptionen" auf.
  2. In der erscheinenden Dialogbox klicken Sie dann auf "Anpassen".
  3. In der dann angezeigten Box aktivieren Sie das Register "Datum".
  4. Über ein Drehfeld können Sie in diesem Register die Datumsgrenze einstellen.
  5. Diese Einstellungen bestätigen Sie mit der Schaltfläche "OK".

Beachten Sie, dass sich die hier vorgenommenen Einstellungen nicht nur auf Excel auswirken, sondern alle Programme betroffen sind, die auf die Windows-Datumsoptionen zugreifen. Noch ein Tipp: Wenn Sie nur hin und wieder mit Zahlen zu tun haben, die von den beschriebenen Einstellungen betroffen sind, müssen Sie die Anpassung nicht vornehmen. Bei der Eingabe eines Datums mit vierstelligen Jahreszahlen interpretiert Excel dieses natürlich immer richtig.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"