Diagramm-Assistent per Excel-Makro aufrufen

02. Juni 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So starten Sie den Diagrammassistenten aus einem Makro

Sie möchten den Diagramm-Assistenten per Makro aufrufen? Das ist immer dann sinnvoll, wenn Sie den Anwendern aus Ihren VBA-Lösungen heraus die Möglichkeit geben möchten, ein Diagramm interaktiv anzulegen.

Setzen Sie den folgenden Programmcode ein:

Sub DiagrammAssistentAufrufen()
CommandBars(3).FindControl(, 436).Execute
End Sub

Nach dem Start des Makros blendet Excel den Diagramm-Assistenten ein. Alle Angaben zum Erstellen des Diagramms können dann interaktiv festgelegt werden.

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"