Die Welt ohne Microsoft

21. Januar 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Warum Excel nicht einzigartig ist

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute hat Microsoft-Gründer Bill Gates Geburtstag. Im Jahr 1953, heute vor 57 Jahren, erblickte Gates das Licht der Welt.

Ohne Gates gäbe es kein Windows und kein Excel und die Computerrevolution hätte ganz anders ausgeschaut. Es ist aber ziemlich wahrscheinlich, dass ein anderes Unternehmen die Rolle Microsofts übernommen hätte und wir heute auch in ähnlicher Weise arbeiten würden wie wir es tun.

Tabellenkalkulationsprogramme würde es mit Sicherheit geben. Die ersten Tabellenkalkulationen wurden noch vor Microsoft-Zeiten entwickelt. Gäbe es kein Excel, hätte sich möglicherweise Visicalc durchgesetzt. Oder es würde uns heute ein anderes Programm beim Kalkulieren unterstützen.

Damit wird die Rolle von Microsoft und Gates in der Wirtschafts- und Industriegeschichte nicht geschmälert. Gates ist nach Meinung vieler der einflussreichste und bedeutendste Gründer und Manager aller Zeiten.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"