Durchscheinende Excel-Diagramme erstellen

22. Juni 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie ein Diagramm über andere Inhalte legen

Sie möchten dafür sorgen, dass Inhalte in einer Tabelle nicht von Ihrem Diagramm überdeckt werden? Dann können Sie ein durchscheinendes Diagramm verwenden. Gehen Sie nach der folgenden Methode vor, um ein transparentes Diagramm anzulegen:

  1. Klicken Sie das Diagramm mit der rechten Maustaste an und wählen Sie die Funktion "Diagrammfläche formatieren". Sie können das Kommando auch über "Format – Markierte Diagrammfläche" aufrufen.
  2. Klicken Sie das Register "Muster" an.
  3. Schalten Sie die Einstellung im Bereich "Fläche" auf "Keine"
     

     
  4. Schließen Sie das Dialogfenster über die OK-Schaltfläche.

Excel zeigt das Diagramm nun durchscheinend an. Gitternetzlinien und Zellinhalte aus dahinter liegenden Zellen scheinen nun durch das Diagramm durch, wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"