Einzelne Ziffern einer Zahl isolieren

07. August 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn Sie nur Teile eines Zellinhalts benötigen

Sie möchten Teile einer Zahl oder eines Textes in einer anderen Zelle isolieren? Dann setzen Sie die Funktion TEIL ein. Sie arbeitet nach dem folgenden Muster:

=TEIL(Text; ErstesZeichen; AnzahlZeichen)

Verwenden Sie die folgenden Parameter mit der Funktion:

  • Mit Text übergeben Sie den Inhalte oder den Bezug auf die Zelle, die den Inhalt enthält. Dieser Inhalt wird als Basis für die Zeichenisolation verwendet.
  • Über ErstesZeichen legen Sie die Position fest, ab der Zeichen isoliert werden sollen.
  • Mit AnzahlZeichen bestimmen Sie, wie viele Zeichen Sie erhalten möchten.

Die folgende Abbildung stellt den Einsatz der Funktion in der Praxis dar:

Aus den beiden Inhalten der Zellen A1 und A2 wurden in den Zellen B1 und B2 jeweils drei Zeichen isoliert, beginnend mit dem zweiten Zeichen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"