Excel 2010 auch mit VBA-Unterstützung

18. Mai 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Programmiermöglichkeiten bleiben bestehen

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch in Excel 2010 werden die Programmiermöglichkeiten erhalten bleiben. VBA wird von Excel 2010 weiterhin unterstützt.

Mittlerweile sind weitere Details über die nächste Excel-Version nach außen gesickert. Obwohl Microsoft das Gegenteil beteuert hat, haben viele Entwickler befürchtet, dass die nächste Office-Version ohne integriertes VBA auf den Markt kommen könnte.

Beim Excel für die Apple-Plattform war genau das passiert: In der neuesten Version wurde die Programmiersprache nicht mehr unterstützt.

Bei Excel 2010 wird das nicht passieren. VBA bleibt Bestandteil von Office 2010. Das ist eine gute Nachricht für alle Entwickler und all die Anwender, die mit Makros arbeiten.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"