Excel-Bezüge umwandeln

06. September 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So passen Sie absolute Bezüge an

Beim Kopieren werden absolute Bezüge nicht verändert. Für viele Aufgaben sind absoluter Bezüge in Formeln und Funktionen daher hilfreich. Sie erkennen absolute Bezüge an Dollarzeichen in den Zelladressen, also beispielsweise $A$1 als absoluter Bezug auf Zelle A1.

Wenn Sie absolute Bezüge in relative Bezüge umwandeln möchten, ist das manuell viel Arbeit. Sie könnten in allen Formeln jedes $-Zeichen löschen oder mit der Taste F4 die Bezüge einzeln umwandeln. Schneller geht es so:

  1. Markieren Sie auf Ihrem Tabellenblatt den Bereich, in dem Sie die Umwandlung vornehmen wollen.
  2. Rufen Sie im Menü "Bearbeiten" den Befehl "Ersetzen" auf. Das können Sie in allen Excel-Versionen über die Tastenkombination STRG H erreichen.
  3. In das Dialogfenster tragen Sie in das Eingabefeld "Suchen nach" das Dollarzeichen ($) ein. Stellen Sie dann sicher, dass das Eingabefeld "Ersetzen durch" leer ist.
     

     

Starten Sie den Ersetzungsvorgang mit der Schaltfläche "Alle ersetzen". In einem Hinweisfenster weist Excel Sie nach kurzer Zeit darauf hin, wie viele Ersetzungen vorgenommen wurden. Das bestätigen Sie mit "OK". Die Ersetzen-Dialogbox verlassen Sie dann mit "Schließen".

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"