Excel-Blatt-Typ per Makro ermitteln

15. Oktober 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So finden Sie heraus, um was für ein Blatt es sich handelt

Über das Blattregister können Sie die einzelnen Blätter einer Excel-Arbeitsmappe ansteuern. Neben Tabellenblättern können das auch Diagrammblätter sein, wenn ein Diagramm als einziger Inhalt in einem Blatt gespeichert wird. Auch alte Makros der Excel-Version 4 können aus Kompatibilitätsgründen als eigenständige Makroblätter Bestandteil Ihrer Excel-Arbeitsmappen sein.

Wenn Sie per Makro feststellen möchten, um was für ein Blatt es sich bei einem Tabellenblatt handelt, setzen Sie die TypeName-Methode ein. Das folgende Makro zeigt an, um welchen Blatt-Typ es sich bei der aktiven Tabelle handelt:

Sub BlattErmitteln()
Select Case TypeName(ActiveSheet)
Case "Worksheet"
 MsgBox "Tabellenblatt"
Case "Chart"
 MsgBox "Diagrammblatt"
End Select
End Sub

In einem Fenster stellt das Makro das Ergebnis der Prüfung dar, wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können:

Das Programmbeispiel arbeitet mit einer Select-Case-Anweisung, um die verschiedenen Werte der TypeName-Funktion besser darzustellen. Stattdessen können Sie natürlich auch eine If-Then-Else-Konstruktion einsetzen. Makroblätter liefern wie Tabellenblätter ebenfalls das Ergebnis "Worksheet" zurück.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"