Excel-Dateiliste abschalten

12. September 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So blenden Sie die Liste zuletzt geöffneter Excel-Dateien aus

Excel enthält unten im Datei-Menü eine Liste mit den Namen der Arbeitsmappen, die Sie zuletzt verwendet haben. Das ist in den meisten Fällen sehr praktisch. Es kann aber auch sein, dass Sie nicht möchten, dass beispielsweise andere Menschen erkennen können, welche Dateien Sie zuletzt aufgerufen haben.

Schalten Sie die Dateiliste dann über den folgenden Weg ab:

  1. Rufen Sie das Kommando "Extras – Optionen" auf.
  2. Aktivieren Sie das Register "Allgemein".
  3. Schalten Sie das Kontrollkästchen "Liste zuletzt geöffneter Dateien" aus.


     
  4. Schließen Sie das Dialogfenster über die OK-Schaltfläche.

Falls Sie lediglich die Anzahl der angezeigten Dateien verändern möchten, lassen Sie das Kontrollkästchen eingeschaltet und regeln die gewünschte Arbeitsmappenanzahl (1 bis 9) mit dem Drehfeld hinter dem Kontrollkästchen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"