Excel-Daten bereinigen

13. September 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Zellinhalte per Formel säubern

Nach dem Import von Daten kann es passieren, dass sich seltsame Sonderzeichen in Ihren Zellen oder mitten in Zahlen oder Texten befinden. Diese Sonderzeichen können beispielsweise als kleine Quadrate dargestellt werden.

Es gibt zwei Excel-Tabellenfunktionen, mit denen Sie solchen Daten zuleibe rücken können. Mit GLÄTTEN entfernen Sie überflüssige Zeichen aus dem übergebenen Text. Als überflüssig werden Leerzeichen am Anfang und am Ende sowie mehrfache Leerzeichen im Text angesehen. SÄUBERN entfernt nicht druckbare Zeichen aus einem Text. Die Funktionen rufen Sie folgendermaßen auf:

GLÄTTEN(Text)

SÄUBERN(Text)

Übergeben Sie mit dem Argument Text den Text, aus dem Sie die überflüssigen bzw. nicht druckbaren Zeichen entfernen möchten.

Wenn Sie eine englische Version von Excel verwenden, rufen Sie die beiden Funktionen über die Namen TRIM und CLEAN auf. Wenn Sie den Funktionen Zahlen übergeben, werden diese als Text geliefert.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"