Excel-Diagrammboden ganz einfach formatieren

05. Januar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie den Untergrund eines Diagramms ansprechend formatieren

Wenn Sie dreidimensionale Diagramme wie Säulendiagramme erzeugen, platziert Excel die einzelnen Säulen auf einer Diagrammunterseite. Diese Fläche wird Diagrammboden genannt. Den Diagrammboden können Sie farblich blitzschnell an Ihre Wünsche anpassen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie den Diagrammboden, also die Fläche unter den Säulen, in Ihrem Diagramm, mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion "Boden formatieren". Wenn Sie anstelle des Kontextmenüs die Standardmenüs einsetzen möchten, können Sie diese Funktion auch über "Markierte Bodenfläche" aus dem Format-Menü aufrufen.
  3. Nun zeigt Ihnen Ihnen Excel ein Dialogfenster an, in dem Sie eine Fläche und Farbe Ihrer Wahl aussuchen können, wie die folgende Abbildung zeigt:


     
  4. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche "OK".

Excel passt den Diagrammboden nun sofort an Ihre Festlegungen an. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Ergebnis aussehen kann. Sie zeigt ein Säulendiagramm mit einem gelben Boden:

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"