Excel-Formeln auf einen Klick sichtbar machen

09. Oktober 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Formeln im Klartext kontrollieren

Es ist mühsam, zur Fehlersuche oder Kontrolle alle Formeln in einer Arbeitsmappe zu überprüfen. Sie müssen jede Formel erst anklicken, damit Sie in der Bearbeitungszeile erkennen können, welche Formel enthalten ist. Einfacher geht es, wenn Sie eine Tastenkombination nutzen:

Drücken Sie die Tastenkombination STRG #, damit Excel Ihnen alle Formeln in einer Tabelle anzeigt. Durch diese Tastenkombination werden in allen Zellen, in denen sich Formeln befinden, die aktuellen Formeln angezeigt. Alle Zellen, die Werte oder Texte enthalten, die kein Ergebnis einer Formel oder Berechnung sind, bleiben unverändert. Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel:

Die Spaltenbreite wird von Excel ebenfalls angepasst. So können Sie alle Formeln auf einen Blick erkennen und prüfen. Um wieder zur gewohnten Ansicht zurückzuschalten, verwenden Sie die Tastenkombination STRG # erneut.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"