Excel-Konkurrenz im Anmarsch

15. Juni 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Adobe bringt Excel-Online-Gegenstück

Liebe Leserin, lieber Leser,

Microsoft kennt das nur aus den Anfangstagen seiner Tabellenkalkulation: Konkurrenz. Zwar gibt es schon geraume Zeit eine Reihe von Programmen, mit denen sich ebenfalls kalkulieren lässt, aber in letzter Zeit sind einige neue Wettbewerber hinzugekommen.

Ganz neu fischt auch Adobe im Microsoft-Stammrevier. Mit "Tables" bietet Adobe künftig eine Online-Tabellenkalkulation an, mit der Anwender online Kalkulationen gleichzeitig bearbeiten können.

In den USA wird die Online-Software in einem Abo-Modell angeboten. In der kostenlosen Variante lässt sich die Software nur sehr eingeschränkt nutzen. Die Freischaltung uneingeschränkten Version kostet pro Jahr 390 Dollar.

Es wird spannend, ob Adobe es schaffen wird, die Software am Markt zu etablieren und dabei hohe Preise durchzusetzen. Auch andere Adobe-Produkte wie die "Creative Suite" oder "Photoshop" gelten als vergleichsweise teuer.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"