Excel-Objekte automatisch aus Arbeitsmappe entfernen

29. Oktober 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Ihre Tabellen bereinigen

Über die Zeichnen-Funktionen und andere Wege können Sie Formen und Objekte in Ihre Tabellen einfügen. Die folgende Abbildung zeigt, wie ein Blatt mit eingebundenen Objekten aussehen kann:

Wenn Sie alle Objekte aus einer Arbeitsmappe entfernen möchten, erledigen Sie das per Makro mit dem folgenden Programmcode:

Sub AlleObjekteLoeschen()
Dim Objekt As Shape
Dim Blatt As Worksheet
For Each Blatt In ActiveWorkbook.Worksheets
For Each Objekt In Blatt.Shapes
Objekt.Delete
Next Objekt, Blatt
End Sub

Das Makro durchläuft alle Tabellenblätter der aktiven Arbeitsmappe und entfernt die darin enthaltenen Objekte. Auch Diagrammobjekte werden gelöscht.

Denken Sie daran, vor der Ausführung des Makros eine Sicherheitskopie der Arbeitsmappe anzulegen, falls Sie die Arbeitsmappe in einer Fassung mit und ohne Objekte benötigen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"