Excel-Sicherheitslücke ist größer als befürchtet

26. Februar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Alle Excel-Versionen betroffen

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den letzten Tagen habe ich Ihnen von der neuen Sicherheitslücke in Excel berichtet, die Experten des Antiviren-Herstellers Symantec aufgespürt haben.

Die Lücke ist größer als bisher angenommen. Nicht nur Excel 2007 ist von der Anfälligkeit betroffen, auch frühere Versionen. Auch mehrere Versionen des Excel-Viewers sind betroffen. Der Excel-Viewer ist  kostenlose Programm zum reinen Anschauen von Excel-Dateien.

Das Problem ist auch nicht auf Windows-Systeme beschränkt. Auch Excel 2008 für den Mac ist gefährdet.

Wann die Lücke behoben wird, steht noch nicht fest. Der frühestmögliche reguläre Termin wäre der 10. März. Das ist der nächste offizielle Patchday. Seit einigen Jahren veröffentlicht Microsoft Patches nicht mehr sofort nach Fertigstellung, sondern nur noch am Patchday. Patchday ist immer der zweite Dienstag eines Monats.

Bis dahin gilt weiterhin größte Vorsicht beim Öffnen von Excel-Dateien. Denken Sie daran, nur Dateien aus verlässlichen Quellen zu öffnen.

Mit freundlichem Gruß
Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"