Excel-Sicherheitslücke ist per Update behoben

17. April 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Keine aktuelle Gefahr durch Schädlinge mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

am Dienstag war "Patchday" bei Microsoft. Das ist der Dienstag eines jeden Monats, an dem Microsoft über die Funktion "Automatisches Update" Sicherheitslücken in seinen Produkten schließt.

Für Excel-Anwender wichtig: Am Dienstag wurde auch die Sicherheitslücke geschlossen, mit der über infizierte Excel-Arbeitsmappen Schadcode in ein System eingeschleust werden konnte.

Betroffen waren praktisch alle gängigen Excel-Anwendungen. Darüber hinaus werden mit den aktuellen Ergänzungen auch eine Reihe von Sicherheitslücken in Windows und im Internet Explorer geschlossen. Mit im Paket ist auch die neuste Version des Hilfsprogramms zum Entfernen von unerwünschter Software.

Sofern der Service "Automatische Updates" auf Ihrem System eingeschaltet ist, spielt Windows die Updates automatisch auf Ihren Computer ein oder hat das bereits getan.

Falls Sie das Update manuell ausführen möchten, führt der einfachste Weg über die folgende Internet-Adresse:

http://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/default.aspx?ln=de

Ich wünsche Ihnen sichere Tage

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"