Excel-Sicherheitslücke wird heute gestopft

14. April 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Lücke endlich per Patch behoben

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich hoffe, Sie haben schöne Ostertage verbracht und konnten das gute Wetter genießen!

Die Entwickler bei Microsoft haben die letzten Tage offenbar dazu genutzt, Sicherheitslücken zu schließen. Heute ist wieder "Patchday". Das ist der Dienstag eines jeden Monats, an dem Microsoft über die Funktion "Automatisches Update" Sicherheitslücken in seinen Produkten schließt.

Heute wird offenbar auch die Sicherheitslücke geschlossen, mit der über infizierte Excel-Arbeitsmappen Schadcode in ein System eingeschleust werden konnte. Zumindest steht Excel mit einem Patch gegen "Remote Code Execution" auf der Liste der Programme, in denen durch das Update Änderungen vorgenommen werden.

Seit Wochen besteht diese Sicherheitslücke. Sie war am Patchday im März nicht geschlossen worden.

Tatsache ist: Das wird sicher nicht die letzte Sicherheitslücke in Excel bleiben. Vorsicht ist also weiterhin angeraten!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"