Excel-Speicherzeitpunkt per Makro auslesen

04. März 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie das Datum und Zeit der Speicherung in eine Zelle schreiben

Sie möchten wissen, wann eine bestimmte Datei zuletzt gespeichert worden ist? Das können Sie über die Funktion "Datei – Eigenschaften" im Register "Allgemein" ablesen. Aber wie bekommen Sie diese Information per Makro in eine bestimmte Zelle?

Das folgende Makro erledigt die Aufgabe. Es liest den Zeitpunkt der letzten Speicherung der aktiven Arbeitsmappe aus und speichert ihn in Zelle A1:

Sub SpeicherzeitInZelle()
On Error Resume Next
Range("A1").Value = FileDateTime(ActiveWorkbook.FullName)
On Error GoTo 0
End Sub

Falls die Datei noch nicht gespeichert wurde, löst das Makro einen Fehler aus, der durch die Error-Kommandos abgefangen wird. In diesem Fall wird der Inhalt von Zelle A1 nicht verändert.

Ansonsten zeigt das Makro das Datum und die Zeit des letzten Speichervorgangs der aktiven Arbeitsmappe in Zelle A1 an, wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können.

Nach dem Einsatz des Makros müssen Sie die Breite der Spalte A unter Umständen vergrößern, damit Datum und Zeit sichtbar werden.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"