Excel steckt in der Wirtschaftskrise

24. April 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Aber Excel-Kenntnisse haben weiter Hochkonjunktur

Liebe Leserin, lieber Leser,

die erfolgsverwöhnte Software-Industrie spürt die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise. Excel-Hersteller Microsoft musste zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte einen Umsatzrückgang hinnehmen, wenn man die letzte Quartalsbilanz mit der des Vorjahrs vergleicht. Auch der Gewinn brach kräftig ein.

Den Grund sehen die Microsoft-Strategen in gesunken Budgets in den Unternehmen und geringeren Käufen durch Endverbraucher.

Keine Frage, Microsoft weist immer noch Milliardengewinne aus und muss sich über seine Finanzierung keine Sorgen machen.

Ein Grund für die Schwäche liegt aber auch darin, dass die Produkte zu gut sind. Das mag paradox klingen. Aber schauen Sie sich Excel an. Auch mit einer etwas älteren Version können Sie die meisten Aufgaben perfekt lösen.

Es ist daher verständlich, wenn sich Unternehmen und Privatleute in schwierigen Zeiten etwas zurückhalten, wenn es darum geht, auf die neuste Version upzugraden.

Viele Unternehmen investieren gerade zurzeit lieber in das Knowhow ihrer Mitarbeiter als in neue Technik. Neue Excel-Kenntnisse ja, neues Excel nein, heißt die Devise. Denn: Rechnen ist gefragt wie lange nicht.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"