Excel-Teilsummenassistenten einrichten

22. März 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Aktivieren Sie den Teilsummenassistenten, um von unsortierten Daten Summen zu bilden.

Aktivieren Sie den Teilsummenassistenten, um Zwischensummen zu bilden

Wenn Sie in Ihrer Excel-Tabelle Summen aus unsortierten Daten bilden möchten, benötigen Sie den Teilsummenassistenten. Ohne dieses Add-In müssten Sie diese Daten mühsam manuell sortieren. Hier erfahren Sie, wie Sie den Teilsummenassistenten aktivieren und einrichten.

Um den Teilsummenmassistenten in Excel 2007 einzuschalten, klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf die Schaltfläche Excel-Optionen. Im Dialogfenster EXCEL-OPTIONEN wählen Sie in der linken Spalte ADD-INS aus.

Klicken Sie unten im Dialogfenster neben VERWALTEN auf die Schaltfläche GEHE ZU. Im nun folgenden Auswahlfenster markieren Sie das Kontrollkästchen vor TEILSUMMEN-ASSISTENS und bestätigen dann Ihre Auswahl mit OK.

Aktivieren Sie den Teilsummenassistenten, um Zwischensummen zu bilden

Im Register FORMELN finden Sie nun die Schaltfläche für den Teilsummen-Assistenten ganz rechts im Feld LÖSUNGEN.

Aktivieren Sie den Teilsummenassistenten, um Zwischensummen zu bilden

Verwandte Themen:

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"