Excel-Zellen per Makro benennen

17. Februar 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So verteilen Sie Namen mit einem Makro

Das Rechnen mit Zelladressen ist oft etwas unübersichtlich. Abhilfe können Sie mit Namen schaffen. Beim Festlegen von Namen definieren Sie für Zellen oder Zellbereiche symbolische Texte.

Das hat den Vorteil, dass Sie anschließend mit den Namen rechnen können. Damit verbessern Sie die Lesbarkeit von Formeln. Wenn Sie Namen "Brutto" und "Steuersatz" definiert haben, können Sie beispielsweise Berechnungen wie mit der folgenden Formel durchführen:

=Brutto/100*Steuersatz

Sie verwenden das Kommandos "Einfügen – Namen" (Excel 2007: "Formeln – Namens-Manager"), um Namen einzurichten. Aber wie geht das per Makro? Das folgende Makro richtet dem Namen "Wert" für Zelle A1 ein:

Sub BenenneZelle()
ActiveSheet.Names.Add Name:="Wert", RefersTo:="=$A$1"
End Sub

Nach dem Start können Sie die Zelle A1 in Ihren Formeln auch mit dem Text "Wert" ansprechen, wie die folgende Abbildung zeigt:

Ob Zellen einen Namen besitzen oder nicht, können Sie erkennen, wenn Sie die Zelle anklicken. Hat Excel die Zelle mit einem Namen hinterlegt, wird das im Namensfeld der Zelle angezeigt:

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben und starten, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"