Externe Bezüge in Formeln verarbeiten

06. August 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Formatierungen beim Kopieren erhalten

Eine Tabelle wird mit dynamischen Verknüpfungen in ein anderes Blatt kopiert. Dabei gehen bei der herkömmlichen Methode die Formatierungen der Quelltabelle verloren. Das muss aber nicht sein. Folgendermaßen erstellen Sie verknüpfte Tabellen, wobei die Formate der Quelle erhalten bleiben:

  1. Markieren Sie in der Quelltabelle den zu verknüpfenden Bereich und kopieren Sie den Bereich mit der Tastenkombination STRG C in die Zwischenablage.
  2. Markieren Sie in der Zieltabelle die erste Zelle, an der die Verknüpfung eingefügt werden soll.
  3. Klicken Sie die Zelle mit der rechten Maustaste an und rufen Sie im Kontextmenü den Befehl "Inhalte einfügen" auf. 
     

     
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verknüpfen".

Excel fügt die Daten dann unformatiert ein. Klicken Sie nun den Zielbereich erneut mit der rechten Maustaste an und rufen Sie wieder "Inhalte einfügen" auf. Jetzt aktivieren Sie die Option "Formate" und klicken auf "OK".

Bei Bedarf können Sie den Vorgang nochmals wiederholen, um mit der Option "Spaltenbreite" auch die Spaltenbreiten zu übernehmen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"