Fenster per Makro verdoppeln und anordnen

08. Juli 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So stellen Sie eine Tabelle in zwei Fenstern dar

Zur Kontrolle von Daten kann es sinnvoll sein, eine Arbeitsmappe gleichzeitig in zwei Fenstern darzustellen. Dann können Sie in den beiden Fenstern unterschiedliche Ausschnitte derselben Tabelle gleichzeitig anzeigen.

Sie erledigen diese Aufgabe über das Fenster-Menü und rufen dort zuerst die Anweisung "Neues Fenster" und anschließend den Befehl "Anordnen" auf. Aber wie geht es per Makro? Das folgende Makro teilt die aktuelle Tabelle auf zwei Fenster auf und ordnet diese Fenster anschließend nebeneinander an:

Sub ZeigeZweitesFensterAn()
ActiveWindow.NewWindow
Windows.Arrange ArrangeStyle:=xlVertical
End Sub

Sie erhalten auf diese Weise blitzschnell zwei Fenster nebeneinander. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Ergebnis aussieht:

 

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie ein Makro in Excel eingeben und starten, finden Sie hier eine Kurzanleitung:

http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"