Formate von Zellen per Formel auslesen

13. September 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So erkennen Sie Formatierungen per Formel

Sie möchten Formeln erstellen, mit denen Sie erkennen können, mit welchem Zahlenformat bestimmte Zellen hinterlegt sind? Das können Sie einsetzen, um in Ihren Formeln flexibel auf Formatierungen zu reagieren.

Um in einer Formel festzustellen, welche Formatierung in einer anderen Zelle eingesetzt wird, setzen Sie die Tabellenfunktion ZELLE ein. Sie übergeben der Funktion den Parameter "Format" (mit Anführungszeichen) sowie einen Zellbezug:

=ZELLE("Format";A1)

Als Ergebnis zeigt Ihnen die Zelle einen Formatcode an, mit dem Sie die Formatierung ablesen können. Die folgende Abbildung den Einsatz der Funktion in der Praxis:  

Das Zahlenformat wird mit einem Code aus Buchstaben und Zahlen dargestellt. Um herauszufinden, welchen Code Sie für eine bestimmte Formatierung verwenden müssen, formatieren Sie zunächst eine Zelle in dem gewünschten Format und fragen dieses Format anschließend per ZELLE-Funktion ab. Das abgefragte Format verwenden Sie in Vergleichsfunktionen, um Formeln abhängig von der Formatierung zu gestalten.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"