Grafiken und Objekte sicher bewegen

25. November 2016
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn Sie gezeichnete Objekte in ein Arbeitsblatt eingebunden haben, ist die Anordnung der Objekte oft ein wichtiger Aspekt für die Wirkung. Wenn Sie die Objekte dann vergrößern, verkleinern oder verschieben möchten, ist es häufig nicht so einfach, diese Anordnung beizubehalten. 

Aus diesem Grunde können Sie mehrere Objekte zu einem einzigen Objekt gruppieren. Eine Größenänderung oder ein Verschieben aller AutoFormen als Gesamtheit ist dann problemlos möglich:

  • Markieren Sie alle Objekte, die Sie gruppieren möchten.
  • Klicken Sie die markierten Objekte mit der rechten Maustaste an.
  • Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Gruppieren – Gruppieren.

Die zuvor markierten Objekte sind damit gruppiert und verhalten sich daraufhin wie ein einziges Objekt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"