Gültigkeitsprüfungen in Excel-Tabellen automatisch markieren

09. Mai 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So kennzeichnen Sie alle Zellen in einer Excel-Tabelle, in die nur bestimmte Inhalte eingegeben werden dürfen

Wählen Sie die Markierung der Gültigkeitsprüfungen in Ihrer Excel-Tabelle

Wählen Sie die Markierung der Gültigkeitsprüfungen in Ihrer Excel-Tabelle

Über die GÜLTIGKEITSPRÜFUNG können Sie in Ihren Excel-Tabellen dafür sorgen, dass in Zellen nur bestimmte Inhalte eingetragen werden dürfen. In Excel 2010 und Excel 2007 wird die Funktion DATENÜBERPRÜFUNG genannt.

Wenn Sie Tabellen nicht selbst erstellt haben oder das lange vorbei ist, kann es vorkommen, dass Sie in einer Tabelle nicht genau wissen, an welchen Positionen eine Gültigkeitsprüfung vorliegt. Statt diese Bereiche manuell zu überprüfen, können Sie diese Aufgabe an Excel übergeben. Um alle Gültigkeitsprüfungen in einem Tabellenblatt in einem einzigen Arbeitsgang farbig zu markieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe und aktivieren Sie das gewünschte Tabellenblatt.
  2. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Tastenkombination STRG G. Sie funktioniert in allen Excel-Versionen. 
  3. Daraufhin wird die Dialogbox GEHE ZU angezeigt.
  4. Klicken Sie die Schaltfläche INHALTE an.
  5. Aktivieren Sie die Option DATENÜBERPRÜFUNG - ALLES.
     
    Wählen Sie die Markierung der Gültigkeitsprüfungen in Ihrer Excel-Tabelle
     
  6. Bestätigen Sie das Dialogfenster mit der Schaltfläche OK.

Alle Zellen der aktuellen Tabelle, in denen Gültigkeitsprüfungen festgelegt sind, werden daraufhin markiert. Während diese Markierung aktiv ist, legen Sie eine Formatierung fest (ohne zuvor eine Zelle anzuklicken):

  1. Drücken Sie die Tastenkombination STRG 1. Daraufhin erscheint in allen Excel-Versionen das Dialogfenster ZELLEN FORMATIEREN.
  2. Aktivieren Sie das Register MUSTER (Excel ab Version 2007: AUSFÜLLEN)
     
    Legen Sie die Farbgebung für Ihre Formeln fest
     
  3. Wählen Sie eine Farbe für die Markierung aus, beispielsweise GRÜN.

Nach der Bestätigung mit OK erscheinen die zuvor markierten Zellen sofort in der gewünschten Form. Sie können nun auf einen Blick die Zellen erkennen, die mit einer Gültigkeitsprüfung hinterlegt sind.

Falls Excel keine passenden Zellen in Ihrer Tabelle finden konnte, erhalten Sie ein entsprechendes Hinweisfenster. Die folgende Abbildung zeigt, wie dieses Fenster aussieht:

Dieses Tabellenblatt enthält keine Gültigkeitsprüfungen

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"