HKS-Farben in Excel verwenden

17. März 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie in Excel HKS-Farben ins RGB-Modell umwandeln

In der Industrie werden Farben vielfach nach dem HKS-Modell eingeordnet. Das ist ein Vollton-Farbmodell, mit dem 120 unterschiedliche Farben umfasst. Entwicklet wurde das Verfahren von drei Unternehmen, deren Anfangsbuchstaben für das Modell Pate stehen.

Wenn Sie in Excel mit HKS-Farben arbeiten möchten, besteht die Herausforderung darin, die HKS-Spezifikationen einer Farbe in Excel zu übernehmen, beispielsweise durch Ergänzung der Farbpalette wie im ersten Tipp beschrieben.

Dazu benötigen Sie zunächst eine HKS-Farbpalette. Auf der folgenden Internetseite finden Sie eine passende Definition:

www.tabelle.info/hks_farben.html

Hier wird jeder HKS-Farbe Ein RGB-Code zugeordnet, beispielsweise der Code "FBEF81" für HKS 1.

Dieser Code bildet die hexdezimale Darstellung für die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. HKS 1 besteht aus einem Blau-Wert von FB, einem Grün-Wert von EF und einem Rot-Wert von 81.

Diese drei Zahlen müssen Sie von der hexadezimalen Darstellung in die dezimale umwandeln, damit Sie die Einstellungen in Excel verwenden können.

 

 

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"