Immer aktuelles Datum und aktuelle Zeit in einer Excel-Zelle

19. November 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So berücksichtigen Sie Datum und Zeit ganz dynamisch

Für Berechnungen im Projektbereich oder in der Finanzplanung ist ein Bezug zum aktuellen Zeitpunkt häufig gewünscht. So können Sie errechnen, wie viele Tage noch bis zum Erreichen eines Zieldatums verstreichen müssen oder seit wie vielen Stunden ein Ereignis vergangen ist.

Excel bietet Ihnen für diese Zwecke die Tabellenfunktion JETZT an. Rufen Sie diese Funktion einfach auf, indem Sie ihr ein leeres Klammerpaar folgen lassen:

=JETZT()

Excel formatiert die entsprechende Zelle sofort in einem passenden Datumsformat, mit dem sowohl die Zeit als auch das Datum dargestellt werden können:

In der englischen Version von Excel heißt diese Funktion NOW. Der Inhalt der Zelle wird bei jeder Neuberechnung von Excel automatisch angepasst. Das können Sie manuell auslösen, indem Sie die Taste F9 drücken.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"