In Excel Bereich in absolute Zahlen umwandeln

20. Februar 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So erstzen Sie in Excel Zellinhalte durch absolute Zahlen

Sie möchten in einem Makro dafür sorgen, die Inhalte in einem Zellbereich durch absolute Zahlen und Texte zu ersetzen?

Anschließend sehen alle Zellinhalte so aus, als seien sie direkt eingetragen worden und Formeln und Berechnungen verschwinden aus der Tabelle.

Setzen Sie das folgende Makro ein, um diese Aufgabe zu erledigen:

Sub Umwandeln()

Dim Bereich As Range, Zelle As Range

Set Bereich = Range("A1:F10")

For Each Zelle In Bereich

Zelle.Formula = Zelle.Value

Next Zelle

End Sub

Über die Variable Bereich definieren Sie den Zellbereich in der aktiven Tabelle, in dem die Umwandlung vorgenommen werden soll (im Makro oben der Bereich A1:F10). Wenn es der Bereich sein soll, der gerade markiert ist, ersetzen Sie die Wertzuweisung an Bereich durch folgenden Ausdruck:

Bereich=Selection

 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"