In Excel Folgen automatisch berechnen

14. Februar 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie in Excel Zahlen- und Textfolgen nach Ihren Wünschen erzeugen

Kennen Sie die Situation, dass Sie in Excel in einen Bereich eine Folge von Zahlen eingeben, die einer bestimmten Regelmäßigkeit folgen (z.B. 2, 4, 6, 8 usw.)? In einem solchen Fall müssen Sie nicht alle Werte einzeln in die Zellen eingeben, sondern können die Folge automatisch berechnen lassen. Das geht so:

  1. Markieren den Bereich, der die ersten beiden Werte der Folge enthält (es müssen mindestens zwei Zellen sein).
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste die linke untere Ecke des Bereiches an.
  3. Ziehen Sie bei gedrückter Maustaste den Mauszeiger über die Zellen, die Sie füllen möchten.
  4. Wenn der gesamte Bereich, dem die Werte zugeordnet werden sollen, markiert ist, lassen Sie die Maustaste wieder los.

Anhand der ersten beiden Zellen berechnet EXCEL daraufhin die restlichen Werte des Bereiches und füllt alle markierten Zellen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"