In Excel Texte korrekt als Zahlen importieren

23. Februar 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Häufig steht man vor dem Problem, Zahlenkolonnen, die nur als ASCII- bzw. reine Textdatei vorliegen, in eine eigene Excel-Tabelle zu importieren.

Natürlich kann Excel solche Dateien einlesen und die einzelnen Werte in einzelne Zellen übertragen. Doch dabei werden die importierten Werte fast immer als Text behandelt – und nicht als Zahlen, mit denen gerechnet werden kann. Zu erkennen ist der fehl geschlagene Import daran, dass die Zellinhalte alle linksbündig dargestellt werden. Zahlen werden von Excel standardmäßig dagegen rechtsbündig notiert.

Um den Text in Zahlen umzuwandeln können Sie nun in jede Zelle klicken und den Wert mit der Eingabetaste übernehmen. Excel erkennt nun, dass es sich um eine Zahl handelt und formatiert den Zellinhalt entsprechend.

Aber das ist doch etwas mühselig und bei umfangreicheren Tabellen zu zeitraubend, als dass man sich dergleichen antun möchte. Der "Excel-Berater" zeigt in seiner jüngsten Ausgabe eine verblüffend einfache Lösung, mit der sich beliebig umfangreiche Tabellen blitzschnell korrekt formatieren lassen. Man multipliziert einfach alle Zellen mit dem Wert eins.

Und das geht so:

     

  • Geben Sie in eine freie Zelle auf Ihrem Tabellenblatt die Zahl "1" ein. Ãœbernehmen Sie diesen Wert mit "Bearbeiten / Kopieren" in die Zwischenablage.
  • Markieren Sie den Zellebereich, der die als Text erkannten Zahlen enthält.
  • Rufen Sie nun den Befehl "Bearbeiten / Inhalte einfügen" auf.
  • Es öffnet sich ein Dialog, in dem Sie im Abschnitt "Vorgang" die Option "Multiplizieren" auswählen und mit "OK" bestätigen.
  •  

Nun multipliziert Excel alle Werte mit 1, erkennt dabei, dass der Text eigentlich eine Zahl ist und setzt nun die korrekte Formatierung.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"