Inhalte und Formate aus einem Excel-Zellbereich beständig in einem anderen Zellbereich anzeigen

26. Dezember 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So holen Sie sich einen Ausschnitt aus einer Excel-Tabelle in eine andere Tabelle und halten die Inhalte beständig aktuell

Aktivieren Sie das Kommando INHALTE EINFÜGEN

Aktivieren Sie das Kommando INHALTE EINFÜGEN

An je mehr Positionen Daten gepflegt werden müssen, desto größer wird das Risiko von veralteten oder falschen Daten. Legen Sie wichtige Daten daher nur zentral ein einer Tabelle ab. Wenn Sie die Informationen in einer anderen Excel-Tabelle benötigen, binden Sie den gewünschten Ausschnitt einfach dort ein. Änderungen in der Ursprungstabelle werden dann auch sofort in dieser Tabelle durchgeführt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Tabellenausschnitt mit Inhalten und Formaten in eine andere Tabelle zu übernehmen:

  1. Markieren Sie den gewünschten Zellbereich in der Quelltabelle.
  2. Drücken Sie in allen Excel-Versionen die Tastenkombination STRG C, um die Daten in die Zwischenablage zu kopieren.
  3. Aktivieren Sie das Tabellenblatt, in dem Sie den Ausschnitt einbinden möchten.
  4. Klicken Sie die Zelle an, die sich in der obere linken Ecke des Zielbereichs befindet.
  5. Drücken Sie die rechte Maustaste.
  6. Excel zeigt ein Kontextmenü an, das je nach Excel-version etwas unterschiedlich aussieht.
     
    Über dieses Kontextmenü fügen Sie einen Zellbereich in eine andere Excel-Tabelle ein
     
  7. Rufen Sie den Befehl INHALTE EINFÜGEN aus dem Kontextmenü auf.
  8. In allen Versionen zeigt Excel ein Dialogfenster an. Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche VERKNÜPFEN.
     
    Aktivieren Sie das Kommando INHALTE EINFÜGEN

Das Dialogfenstern verschwindet und in der Tabelle erscheinen die kopierten Inhalte aus der Quelltabelle. Die Formatierungen sind allerdings nicht mehr vorhanden. Um auch die Formatierungen zu übernehmen, rufen Sie über das Kontextmenü nochmals den Befehl INHALTE EINFÜGEN auf. Im Dialogfenster aktivieren Sie die Option FORMATE und bestätigen die Festlegung mit OK.

Die Inhalte der Zieltabelle werden daraufhin formatiert. Was immer noch fehlt, sind die Einstellungen für die Spaltenbreite.

Wenn Sie auch diese aus der Quelltabelle übernehmen möchten, rufen Sie das Dialogfenster INHALTE EINFÜGEN ein drittes Mal auf. Dort markieren Sie die Option SPALTENBREITE und bestätigen dies mit OK.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"