Ist das nächste Windows für Excel-Anwender interessant?

06. Februar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Seit einigen Wochen läuft der Betatest für Windows 7

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit einigen Wochen wird die kommende Windows-Version von Betatestern ausprobiert. Für Sie ist eine Kernfrage interessant: Bringt das neue Windows 7 etwas für den Excel-Einsatz?

Das probiere ich seit Erscheinen der Vorabversion des neuen Windows intensiv aus.

Eines vorweg: für Normalanwender ändert sich kaum etwas. Die Frage ist, ob ultrakomplexe Kalkulationen mit dem neuen Windows schneller berechnet werden. Berechnungen, mit denen Excel minutenlang beschäftigt ist, kosten schließlich jeden Anwender Nerven.

Oft können übrigens solche Berechnungen auch anders optimiert werden. Durch den geschickten Einsatz der richtigen Formeln und die Verbesserung von Berechnungsmethoden können Sie schnell wertvolle Rechenzeit sparen. Vor allem dann, wenn die Berechnung tausendfach in der Tabelle vorkommt.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"