Keine Verteidigung im Verteidigungs-Ressort?

16. Februar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Warum ein Virus die Rechner der Streitkräfte lahmlegt und was Excel damit zu tun hat

Liebe Leserin, lieber Leser,

hunderte Computer der Bundeswehr sind von einem gefährlichen Computerwurm  befallen. Teilweise musste die Bundeswehr komplette Dienststellen aus ihrem Netzwerk nehmen, um eine noch weitere Verbreitung zu verhindern.

Der Vorfall ist peinlich. Ausgerechnet die für die Verteidigung zuständigen Streitkräfte schaffen es nicht, ihre Computer gegen digitale Angreifer zu verteidigen.

So neu ist die Gefahr nicht und unmöglich ist die Abwehr und das Entfernen des Computerwurms keineswegs.

Die Computer von Excel-Anwendern können da sicherer sein. Zumindest, wenn diese gleichzeitig Leser dieses Newsletters sind :-))

Sie als Leser von ExcelDaily habe ich schon vor Wochen auf die Gefahr aufmerksam gemacht und Ihnen die Adresse genannt, an der Sie das kostenlose Hilfsprogramm zum Aufspüren und Entfernen des Wurms herunterladen können.

Schützen Sie also unbedingt Ihre Systeme. Ein Prüfprogramm mit passender Beseitigungs-Software bietet Microsoft an. Verwenden Sie den folgenden Link:

www.microsoft.com/security/malwareremove/default.mspx

Es ist eine (mittlerweile geschlossene) Lücke in Windows, die der Wurm ausnutzt. Infiziert werden können nur Systeme, deren Windows nicht auf dem neusten Stand ist, weil Sicherheitsupdates fehlen. Das wirft kein gutes Licht auf die Sicherheitsstandards bei der Bundeswehr, meint

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"