Macht Excel 2007 Betriebskapital nutzlos?

14. Mai 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Warum Unternehmen den Umstieg nicht mitmachen

Die Umstellung auf ein neues Verfahren oder eine neue Technologie ist für Unternehmen immer auf einen zentralen Fragenkanon beschränkt: Wie viel Aufwand verursacht sie? Was bringt sie ein? Ist sie ohnehin nicht zu vermeiden?

Viele von Ihnen haben sich in Kommentaren und per Mail zu der Frage geäußert, warum Excel 2007 bei Excel-Fans unbeliebt ist. Vielen Dank für Ihre Meinungen!

Bei vielen kommt Excel 2007 nicht gut weg. Der Anwender "DieterrR" bringt es auf den Punkt: "Gute Softwarekenntnisse sind gleichzusetzen mit Betriebskapital. Werden diese Kenntnisse ohne triftigen Grund nutzlos, so ist das ein Verlust".

Andere gehen nicht so weit, dass Excel-Kenntnisse beim Umstieg auf 2007 nutzlos werden und alles neu erlernt werden muss. Aber unter dem Strich reicht es auch dort nicht für den Umstieg auf Excel 2007. Tony Nowotny schreibt: "Mir kam Excel 2007 so vor, als hätte meine Frau mein Büro aufgeräumt. Ich fand nichts mehr". Die Folge: "Ich habe Excel 2007 sofort wieder entfernt und 2003 installiert."

Ich denke dabei: Manch einer würde sich ja auch freuen, wenn die bessere Hälfte das Büro aufräumt, oder? Wo sind denn eigentlich die Excel-2007-Fans?

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"