Mit Eingabemeldungen weisen Sie auf Anforderungen hin

17. Dezember 2016
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Eine Möglichkeit, den Anwender zu informieren, bietet die Datenüberprüfung (bis Excel 2003: Gültigkeitsprüfung). Eigentlich ist diese dafür vorgesehen, Eingabemöglichkeiten durch festgelegte Regeln zu beschränken, um Fehler zu vermeiden. Wenn Sie auf die Regeln verzichten, können Sie trotzdem die sehr praktischen Eingabemeldungen nutzen.

Dazu markieren Sie die Zellen, die Sie mit identischen Eingabemeldungen versehen möchten. Dann klicken Sie im Register „Daten“ im Bereich „Datentools“ auf „Datenüberprüfung“ (bis Excel 2003: „Daten – Gültigkeit“). 

In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das in der folgenden Dialogbox dargestellte Register „Eingabemeldung“:

In dieser Dialogbox tragen Sie in das Feld „Titel“ eine Überschrift für Ihren Hinweis an den Anwender ein. In das Feld „Eingabemeldung“ geben Sie die notwendigen Informationen ein.

Diese Eingaben bestätigen Sie mit einem Klick auf „OK“. Sobald der Anwender nun eine mit einer Eingabemeldung versehene Zelle aktiviert, wird die Meldung angezeigt.

Die folgende Abbildung zeigt eine Eingabemeldung in der Beispieltabelle:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"