Neue Excel-Zeitrechnung seit dieser Woche

11. Juli 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Excel hat die 40.000er-Grenze überschritten

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dieser Woche wurde ein Meilenstein in der Excel-Geschichte erreicht? Und zwar am Dienstag. Da hat Excel die Grenze von 40.000 überschritten.

Nicht Seminare zu Excel. Auch nicht Fehler. Oder Patches.

Nein: Am Dienstag war der Tag 40.001 in der Excel-Zeitrechnung. Damit hat Excel die magische 40.000 in seiner Zeitrechnung hinter sich gelassen.

Das hat damit zu tun, dass Excel Datumswerte als Zahlen abspeichert. Und das erste gültige Datum ist der 1. Januar 1900, der mit der Zahl 1 abgespeichert wird. Am 7.7.2009 hat es erstmals ein Datum gegeben, das hinter der magischen Grenze von 40.000 liegt. Der 7. Juli 2009 wird in Excel als Zahl 40.001 abgespeichert.

Das können Sie auch ganz einfach nachprüfen: Geben Sie in eine leere Zelle das Datum 7.7.2009 ein. Drücken Sie anschließend STRG 1 oder wählen Sie die Funktion "Format – Zellen" und schalten Sie die Formatierung im Register "Zahlen" auf "Standard". Dann sehen Sie es: die Zahl 40.001 entspricht dem zuvor eingegebenen 7. Juli 2009. Am Dienstag hat das Datum erstmals die 40.000er-Datumsgrenze von Excel überschritten.

Es wird noch eine Weile dauern, bis wird einen solchen magischen Tag noch einmal erreichen. Der Tag 50.001 fällt nämlich erst auf den 22. November im Jahr 2036. Der Tag 75.001 liegt dann schon weit in der Zukunft, der fällt auf den 5. Mai im Jahr 2105.

Ob es Excel dann noch gibt, weiß ich nicht. Andererseits: Excel ist jetzt auch schon fast 25 Jahre alt – und daher noch lange nicht in Rente!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

P.S. Mir ist das selbst ist das Erreichen der Excel-Datumsgrenze gar nicht aufgefallen. Leser Marc Warzawa hat mich auf diesen Umstand aufmerksam gemacht. Vielen Dank! 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"