Neue Ziele in der Software-Welt

07. Mai 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Haben Sie Vorschläge für Microsoffts Milliarden?

Nach der geplatzten Übernahme von Yahoo durch Microsoft sucht der Excel-Konzern aus Redmond nach neuen Möglichkeiten, seine milliardenschwere Einkaufskasse gegen zukunfsträchtige Unternehmensanteile einzutauschen.

Viele von Ihnen haben mir schon geschrieben und Vorschläge gemacht, wie Microsoft sein Geld sinnvoll ausgeben kann. Platz 1 bisher ist: "Ein stabiles Betriebssystem".

Was meinen Sie? Was ist Ihr Vorschlag? Wo sind die Software-Milliarden gut investiert? Oder sinnvoll ausgegeben? Schicken Sie mir Ihre Vorschläge, indem Sie diesen Beitrag kommentieren!

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"