Neues Windows 7 enthält auch Vista oder XP nach Wunsch

22. Juni 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Anwender dürfen auch ältere Versionen einsetzen

Liebe Leserin, lieber Leser,

Im Herbst kommt das neue Windows 7 auf den Markt. Wenn es läuft wie bei der Einführung von Windows Vista, werden sich viele Anwender und Unternehmen beim Kauf zurückhalten.

Zu groß ist bei vielen die Sorge, dass die Unterschiede des neuen Windows 7 zum ungeliebten Windows Vista zu gering sind und die Anwender ihr bewährtes Windows XP weiter nutzen möchten.

Microsoft möchte diesen Bedenken offenbar entgegenkommen. Wie der Informationsdienst "heise online" berichtet, wird das neue Windows 7 mit einem doppelten Downgrade-Recht ausgestattet. Nach dem Kauf dürfen Anwender daher anstelle von Windows 7 das aktuelle Windows Vista verwenden, sondern auch das ältere Windows XP.

Kunden, die mit Windows 7 nicht zurechtkommen, in deren IT-Infrastruktur es nicht hineinpasst oder die es nicht nutzen möchten, können daher nach Wunsch entweder XP oder Vista einsetzen. Diese Möglichkeit wird zeitlich begrenzt sein und gilt nicht für die Home-Versionen von Windows 7, die für den privaten Gebrauch gedacht sind.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"