Nicht benötige Excel-Schaltflächen ausblenden

20. Juni 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Excel an Ihre Wünsche anpassen

Gibt es Schaltflächen oder Menüs in Excel, die Sie nicht benötigen. Möchten Sie ein Symbol in einer Symbolleiste abschalten, damit sie nicht versehentlich daraufklicken?

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie Elemente der Excel-Steuerung anpassen möchten:

Rufen Sie das Kommando "Extras - Anpassen" auf. Nun zeigt Excel ein Fenster an, mit dem Sie viele Details konfigurieren können:

rtemagicc_20080620-1bmp.jpg

Was an dieser Stelle auch geht: Excel reduzieren. Dazu lassen Sie dieses Dialogfenster geöffnet und ziehen nicht benötigte Elemente, Schaltflächen oder Menüs direkt von der Excel-Oberfläche in dieses Fenster:

     

  1. Einfach das gewünschte Element mit der linken Maustaste einmal anklicken.
  2. Die Maustaste gedrückt halten und nun in das Fenster verschieben.
  3. Hier lassen Sie die Maustaste los.
  4. Anschließend beenden Sie das Dialogfenster über die Schließen-Schaltfläche.
  5.  

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"