PC-Probleme automatisch beheben?

13. April 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Neue Software soll alles einfach machen

Liebe Leserin, lieber Leser,

Microsoft arbeitet an einer kostenlosen Anwendung, die das Aufspüren von Fehlern und das Beheben von Problemen auf Computer automatisieren soll. Das "Fix It Center" untersucht die Hard- und Software eines Systems automatisch und soll darauf ausgerichtete Lösungen und Vorschläge unterbreiten, um das System zu verbessern.

Dazu soll es auch möglich sein, Treiber-Updates und ähnliches automatisch zu erkennen und zu installieren.

Das Programm befindet sich im Teststadium und kann kostenlos ausprobiert werden, wenn Sie Windows ab XP einsetzen. Die Betaversion können Sie hier herunterladen:
http://fixitcenter.support.microsoft.com/Portal

Bei ersten Tests hat das Programm noch nicht überzeugen können. Andere sehr erfolgreiche kommerzielle Programme zeigen aber, dass für Optimierungs-Tools ein großer Markt besteht. So wird das bei der TuneUp GmbH in Darmstadt entwickelte "TuneUp Utilities" nach Unternehmensangaben von über 10 Millionen Anwendern eingesetzt.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"