Per Excel-Formel den gewünschten Eintrag bestimmen

19. September 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So lesen Sie einen Eintrag aus einen Excel-Zahlenfeld

Sie möchten aus einer Liste einen bestimmten Eintrag auswählen, aber diese Nummer durch einen Wert in einer Zelle vorgeben? Die folgende Abbildung zeigt eine solche Situation:

Sie sehen eine Liste mit Daten ab Zeile 4. In Zelle B1 steht die Nummer eines Eintrags, hier die Zahl 5. In Zelle B2 soll Excel nun den Wert zu der passenden Artikelnummer bestimmen. Das ist in diesem Fall "Artikel 5" mit dem Wert 35 in Zelle B9.

Natürlich soll die Formel so aufgebaut sein, dass sofort ein anderer Wert erscheint, wenn Sie die Zahl in Zelle B1 verändern. Setzen Sie den folgenden Ausdruck in Zelle B2 ein:

=INDEX(B5:B20;B1)

Dadurch liest Excel aus dem Zellbereich B5:B20 denjenigen Eintrag aus, dessen Nummer Sie mit dem Wert in Zelle B1 übergeben. Die folgende Abbildung zeigt das Ergebnis:

Sobald Sie den Wert in Zelle B1 verändern, passt Excel auch das Ergebnis der INDEX-Funktion an. Natürlich können Sie auch einen wesentlich größeren Bereich als B5:B20 an die Funktion übergeben.

Wenn die Funktion als Ergebnis den Fehlerwert #WERT! oder  #BEZUG! anzeigt, dann haben Sie eine Nummer übergeben, die außerhalb des übergebenen Bereichs liegt.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"