Pivot-Tabellen-Assistent in Excel per VBA-Makro aufrufen

03. August 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie den Pivot-Tabellen-Assistenten aufrufen und damit auch in Excel 2007 und Excel 2010 Pivot-Tabellen nach gewohntem Muster aufbauen

Der Pivot-Tabellen-Assistent in Excel 2010

Der Pivot-Tabellen-Assistent in Excel 2010

Sie möchten Pivot-Tabellen in allen Excel-Versionen auf die gleiche Weise aufbauen? Dann gibt es nur einen Weg: über ein VBA-Makro.

Der Aufbau und das Anlegen von Pivot-Tabellen erfolgt in verschiedenen Excel-Versionen auf unterschiedliche Weise. Bis zur Excel-Version 2003 werden Pivot-Tabellen übe den Pivot-Tabellen-Assistenten aufgebaut.

Mit Excel 2007 hat sich das Verfahren verändert und Pivot-Tabellen werden durch das Ziehen von Feldern in einer speziellen Pivot-Ansicht erzeugt. Mit Excel-Version 2010 ergeben sich erneut Änderungen.

Es gibt aber einen Weg, um den Pivot-Tabellen-Assistenten aus Excel 2003 in den anderen Excel-Versionen ebenfalls aufzurufen. Verwenden Sie das folgende Makro:

Sub RufePivoAuf()
Application.Dialogs(xlDialogPivotTableWizard).Show
End Sub

Um das Makro einzugeben, drücken Sie in Excel die Tastenkombination ALT F11, um den VBA-Editor aufzurufen. Wählen Sie im VBA-Editor das Kommando EINFÜGEN - MODUL und geben Sie das Makro ein. Um das Makro zu starten, aktivieren Sie in Excel die Tastenkombination ALT F8. Die beiden Tastenkombinationen funktionieren in allen Excel-Versionen.

Nach dem Start zeigt Excel den ersten Schritt des Pivot-Tabellen-Assistenten an. Die folgende Abbildung zeigt, wie das beim Einsatz von Excel 2010 aussieht:

Der Pivot-Tabellen-Assistent in Excel 2010

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"